lan: de
mode: home
page:
sub: og-page_tit: Hager Landschaftsarchitektur - Willkommen og-page_des: Büro für Landschaftsarchitektur in Zürich und Berlin og-page_kwd: Hager, Guido, Partner, Landschaftsarchitektur, Zürich og-page_url: https://hager-ag.ch/de/ [open] og-page_img: https://hager-ag.ch/db_data/nws/kkr548_jcd978_ptr636/image_web.jpg [open]

Hager Partner – Schweizer Landschaftsarchitektur der Gegenwart

Im Zentrum des vierten Bands der Reihe ‹Schweizer Landschaftsarchitektur der Gegenwart› stehen klimaresiliente Freiräume, gestaltet für den Menschen und seine vielfältigen Bedürfnisse. Entlang des Themas «Lernen vom Park» präsentiert Hager Partner zahlreiche Projekte.


Hager Partner – Schweizer Landschaftsarchitektur der Gegenwart
Tag der Architektur im Tierpark Friedrichsfelde
Aus Anlass des Tages der Architektur luden wir zusammen mit dem Bauherren des Tierparkes Friedrichsfelde, am 25. Juni 2022 interessierte BürgerInnen und Fachleute ein, die neugestaltete Gebirgslandschaft Himalaya mit seinen Tieren und Pflanzen kennenzulernen. Höhepunkte war der Rote Panda, der aus nächster Nähe bestaunt werden konnte.
Tag der Stadtplanung und Landschaftsarchitektur Stuttgart
Am Donnerstag 30.06.2022 um 17.05 Uhr hält Pascal Posset einen Vortrag zum Thema "landscpae goes climate" am Tag der Stadtplanung und Landschaftsarchitektur in Stuttgart. Die Veranstaltung kann sowohl vor Ort, als auch online besucht werden.

Architektur-Biennale, Schweizer Pavillon, 2023 Karin Sander/Philip Ursprung
"Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia hat das Projekt "Neighbourhood" von Karin Sander und Philip Ursprung nach einem offenen Wettbewerb mit 48 Eingaben für den Schweizer Pavillon der 18. Internationalen Architekturbiennale in Venedig nominiert." Pro Helvetia, Zürich

Wir sind stolz, Teil des Teams zu sein!
Unsere Zweigstelle in Genf ist umgezogen!
Neue Adresse in Genf: Seit dem 20 Juni ist die Zweigstelle Genf an der ch. Malombré 5.

Anekdote: 1853 baute David Lenoir eine Villa am ch. de Champel und ließ Platanen fällen, was seine Frau so sehr betrübte, dass sie die Worte "mal ombré" (schlecht beschattet) auf das Tor malte. Herr Lenoir ließ diese Worte auf eine Kupferplatte gravieren. Die Gemeinde gab dem Weg später den Namen Malombré.
Werkstattbericht Hochhausrichtlinien Zürich
Hochhäuser in der Stadt Zürich sollen künftig mehr zu einer qualitätsvollen Stadtentwicklung beitragen. Als Mitglied des Testplanungsteams um E2A und KCAP sorgten wir für die Berücksichtigung freiräumlicher und landschaftlicher Anliegen. Einerseits galt es jene Gebiete zu spezifizieren, wo Hochhäuser das Stadtbild bereichern können. Zudem sollen je nach Höhe unterschiedliche Leistungsanforderungen erfüllt werden. Dazu gehören etwa Aussenräume mit hoher Aufenthaltsqualität oder die Berücksichtigung des Lokalklimas.
Auszeichnung für Beispielhaftes Bauen in Heidenheim
Wir freuen uns über die Auszeichnung für Beispielhaftes Bauen der Architektenkammer Baden-Württemberg für das Projekt der Stadtbibliothek Heidenheim.

Aktuelle Projekte