lan: de
mode: project
page: grz707_mti883_etx568
sub: og-page_tit: Kantonsspital og-page_des: Ein umlaufender Grünraum bindet das neue Kantonsspital von Baden in die vorhandenen landschaftlichen Strukturen ein. Im Westen entsteht in Ergänzung zum bestehenden Südpark ein neuer Spitalgarten. og-page_kwd: Landschaftsarchitektur, Themen, og-page_url: https://hager-ag.ch/de/project/grz707_mti883_etx568/ [open] og-page_img: https://hager-ag.ch/db_data/pro/grz707_mti883_etx568/image01_web.jpg [open]
Slide
Slide 1
Slide 2
Slide 3

Kantonsspital, Baden

In Baden entsteht direkt neben dem vorhandenen Spital das neue Kantonsspital. Mit dem Spitalgarten binden wir das neue Gebäude in die Landschaft ein und ergänzen den vorhandenen Südpark.

Markante Säuleneichen begleiten die Zufahrt und führen die Besucherinnen und Besucher von der Bushaltestelle zum Eingangsbereich des Spitals, der von blühenden Stauden und Bäumen geprägt wird. Ein weiterer Fussweg zwischen Stauden- und Schnittblumenflächen verbindet das Parkhaus mit dem Haupteingang. Die üppigen Staudenbeete und die eingestreuten niedrigen Gehölze sind sowohl Augenweide als auch Sichtschutz.

Im neuen Spitalgarten auf der Gebäuderückseite wird der nahe Wald erlebbar. Der ruhige, beinahe privat wirkende parkartige Garten bildet einen eindrucksvollen Kontrast zum belebten Zugangsbereich. Direkt am Gebäude haben wir eine von blühenden Stauden gesäumte Vorzone angeordnet, in die Sitzbänke mit Blick auf den Wald sowie der Aussenbereich des Mitarbeiterrestaurants eingebettet sind, die sich hier unter Sonnenschirmen erholen können. Entlang eines durch Wildblumenwiesen führenden Rundwegs sorgen einzelne Solitärbäume für schattige Ruheorte. Ein zentraler Platz mit Pergola und Hochbeeten wird zum attraktiven Treffpunkt.

Nach Rückbau des bestehenden Spitals wird ein weitläufig angelegter Feldpark mit Staudenflächen, Schnittblumenfeldern und Blumenrasenflächen entstehen. Mit diesen Vegetationsstrukturen schaffen wir ein identitätsstiftendes Grundgerüst, das bei einer Erweiterung des Spitalbaues flexibel angepasst werden kann, ohne an Charakter einzubüssen. Der bestehende Südgarten wird in die Gesamtstruktur eingebunden und vermittelt als eigenständiger Freiraum zwischen Feldpark und Spitalgarten.

Bauherr
Kantonsspital Baden
Projektdaten
Wettbewerb 2015, 1.Preis
Projektierung 2016-2020
Realisierung seit 2019
Fläche 38`000 m²
Projektteam
Nickl & Partner Architekten, Zürich
Amstein + Walthert AG, Zürich
Leonhardt, Andrä und Partner AG, Stuttgart
bleschess ag, Luzern

Weitere Projekte