lan: fr
mode: project
page: fbg707_avt883_lyl568
sub: og-page_tit: ETHZ LEE og-page_des: Durch die Verdichtung im ETH-Zentrumsgebiet müssen neue Lösungen für Freiräume geschaffen werden. Für den Neubau LEE haben wir diese in Form von Dachgärten mit südländischen Flair umgesetzt. og-page_kwd: Architecture du paysage, Thèmes, og-page_url: https://hager-ag.ch/fr/project/fbg707_avt883_lyl568/ [open] og-page_img: https://hager-ag.ch/db_data/pro/fbg707_avt883_lyl568/image01_web.jpg [open]
Slide
Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7

ETHZ LEE, Zürich

Die Freiräume für den Neubau LEE befinden sich auf dem Dach des Institutsgebäudes. Die beiden "Secret Gardens" überraschen mit einer betont exotisch und fremdländisch anmutenden Ausstrahlung. Das Bild wird beherrscht von einer savannenartigen Vegetation von Sukkulenten und xeromorphen Gewächsen semiarider Zonen, die trockentolerant und robust sind und auch gelegentliche Fröste ertragen. Die Pflanzen findet man zuweilen in unseren Gärten, sie haben ihren Ursprung jedoch in Südeuropa, in den südlichen USA oder in Afrika. Die Auswahl setzt die Tradition von fremdländischen Pflanzensammlungen am Zürichberg fort.

Projets supplémentaires