lan: de
mode: project
page: hok707_vsk883_wkv568
sub: og-page_tit: Masterplan Bundesarchiv og-page_des: Mit ihrem prächtigen Baumbestand bilden die Freiflächen des Bundesarchivs eine willkommene Oase im orthogonalen Muster der Blockrandbebauung. Die zentrale Achse wird mit einem Wasserbecken akzentuiert. og-page_kwd: Landschaftsarchitektur, Themen, og-page_url: https://hager-ag.ch/de/project/hok707_vsk883_wkv568/ [open] og-page_img: https://hager-ag.ch/db_data/pro/hok707_vsk883_wkv568/image01_web.jpg [open]
Slide
Slide 1

Masterplan Bundesarchiv, Berlin

Mit ihrem prächtigen Baumbestand bilden die Freiflächen des Bundesarchivs eine willkommene Oase im orthogonalen Muster der Blockrandbebauung im Zentrum Berlins.
Von repräsentativen Wasserbecken begleitet führt ein breites Nord-Süd laufendes Wegeband als zentrales Erschliessungselement zum Haupteingang des Bundesarchivs. Von hier aus gelangt man über eine an das umliegende Strassennetz anschliessende orthogonale Wegstruktur zu den rückwärtig gelegenen Parkbereichen.
Dank der randlichen Anordnung der Parkplätze werden in den weiträumigen Rasenflächen neue, öffentlich zugängliche Aufenthaltsbereiche geschaffen. Eingebettet in eine einprägsame Freiraumstruktur aus Schnitthecken, Staudenbändern und Wiesenblumen erwarten kleine Sitzplätze den Gast zum Ruhen und Verweilen. Der alte, prägende Baumbestand bleibt erhalten und wird mit Solitärgehölzen wie Magnolien oder Tulpenbäumen ergänzt. Mit ihrem anmutigen Wuchs, der reichen Blütenpracht und den bunten Herbstfarben erwecken sie über das Jahr die Aufmerksamkeit und bilden leuchtende Akzente in der klar geordneten Grundstruktur.

Bauherr
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
Projektdaten
Wettbewerb 2009, 1. Preis
Fläche 1,2 ha
Projektteam
Schweger Associated Architects
Publikationen
Masterplan Bundesarchiv Berlin (2010), Medien

Weitere Projekte